Herzbergschule Kefenrod ...mit Freude groß werden
  Herzbergschule Kefenrod                         ...mit Freude groß werden

Kletterbalken wieder in Schuss

Nachdem Wind und Wetter über ein paar Jahre an unserem kleinen Balancepark genagt hatten, war die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Daher wurden einige Elemente zügig ausgetauscht und es kann bei trockenem Wetter wieder balanciert werden.

Skipping hearts

 

Bei diesem Workshop, an dem die 2. Klassen teilnahmen, geht es um Herzgesundheit. Um es fit zu erhalten, stand das Erlernen verschiedener Seilsprungelemente auf dem Programm. Anschließend wurde das Erlernte allen anderen Klassen vorgeführt. Zu guter letzt konnten alle Kinder ausprobieren und, wer mochte, auch ein eigenes bestellen.

Workshop Rückschlagspiele an der Herzbergschule Kefenrod

 

Am 6. und 8. Februar 2019 probierten sich die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Herzbergschule in Rückschlagspielen wie Tischtennis, Tennis und Federball aus. Dazu boten die Trainer Holger Thösen (TV 08 Kefenrod) und Andree Gerhardt (SG Wolferborn) pro Klasse einen 90minütigen Schnupperworkshop an.

Mit Freude und Interesse bewältigten die Kinder die Aufgaben an und neben den Tischen. So manche Geschicklichkeitsübung forderte höchste Konzentration von den Beteiligten.

„Das war wieder eine tolle Aktion“, waren sich am Ende Kinder, Trainer und Lehrkräfte einig.

Friedensstifter beenden Ausbildung und nehmen Arbeit auf

 

Im ersten Halbjahr des Schuljahres 2018/19 fand an der Herzbergschule das freiwillige, zusätzliche Angebot „Friedensstifter“ statt. Zum Abschluss der Ausbildung überreichten die Projektleiterin Frau Gengel-Knapp vom Dekanat Büdinger Land der EKHN und Schulleiter Guido Erben Urkunden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Ihr habt zuverlässig und interessiert gearbeitet und das Gelernte in einer Abschlussprüfung unter Beweis gestellt. Dafür verdient ihr Anerkennung“, lobte die Kursleiterin. Nun können die Friedensstifter im kommenden Halbjahr die Arbeit auf dem Schulhof beginnen. Hier stehen sie den Mitschülerinnen und Mitschülern bei kleinen Konflikten und Meinungs-verschiedenheiten mit Rat und erworbener Friedensstifterkompetenz zur Seite. Die Friedensstifter sind dabei deutlich durch die blauen Westen zu erkennen und setzen das im Schuljahr 2017/18 begonnene Projekt fort.

Gruselgraus im ganzen Haus

Unter diesem Motto fand dieses Jahr unser traditioneller Abschluss der Bücherwoche mit der Bücherausstellung statt. Zur musikalischen Eröffnung gab es Beiträge des Chores, der Klassen und sogar eines Streicher-Duetts,  alles ganz schön gruselig.

Viel Mühe hatten sich die Kinder und Eltern mit den Kostümen gegeben.

Die Lehrerinnen luden zu gespenstisch-spannenden Lesungen und anschließend zu allerlei kreativen und aktiven Stationen ein, wie zum Beispiel der beliebten Rallye, dem Schätzwettwerb mit Glibberaugen und  verschiedenen Bastel- und Spielangeboten ein.

Für das leibliche Wohl sorgten die engagierten Eltern mit Gebäck, Erfrischungsgetränken und Kaffee.

Die Hellersche Buchhandlung freute sich über zahlreiche Bestellungen. Wir hoffen, dass die vielen kleinen Lesemonster ihren Gruselspaß dadurch noch verlängern können.

Dankeschön für unser neues Klettergerüst

Die Schülerinnen und Schüler der Herzbergschule konnten ihr neues Pausenspielgerät einweihen und danken allen Helfern und Geldgebern dafür.

Wohlverdientes Eis aus dem Gewinn der Sparkasse

Gewinner des Malwettbewerbs "Sicher mit dem Fahrrad"

Musical des Schulchores "Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren"

Auszeichnung für eine besondere Leistung

 

Bereits im letzten Schuljahr hatte sich die jetziger Klasse 3a besonders um einige Beete im Innenhof gekümmert und diese in vielen Pausen gepflegt. Federführend waren dabei Leonard Becker und Livian Schlarb. Dafür nahmen sie eine Auszeichnung des Schulleiters entgegen.

Umzug und Umgestaltung der Bücherei

September 2018

Eine Verbesserung für die Herzbergschule soll der Umzug der Schülerbücherei in den größeren Raum neben der Küche bringen. Mit mehr gemütlichem Leseraum für eine ganze Klasse, einer kindgerechten Präsentation der Bücher und mit mehr Licht lohnt sich die arbeits- undd kostenaufwändige Neueinrichtung, die im zweiten Halbjahr abgeschlossen sein soll.

Holly kann es kaum erwarten.

Fußballturnier

September 2018

Aufgepasst mit Adacus!

Mit diesem Trainingsprogramm des ADAC wurden unsere neuen ABC-Schützen fit für den selbstständigen Schulweg gemacht, um Straßen sicherer überqueren zu können.

Fahrradausbildung der Jugendverkehrsschule

August 2018

In diesem Schuljahr begann die Vorbereitung auf die Fahrradprüfung der Viertklässler bereits im August mit der Theorie. Pünktlich zu Beginn der praktischen Übungen wurden mit Hilfe eines ehemaligen Schülers die Fahrräder der Herzbergschule professionell instand gesetzt.

Als Mechatroniker für Motorradtechnik ist Herr Hobohm heute eigentlich in Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Zum Dank erhielt er einen Koffer voller Süßigkeiten und Snacks, denn dass er gerne nascht, hatte uns ein Vögelchen gezwitschert.

Herzbergschule (Grundschule)

Schulstraße 8

63699 Kefenrod

Kontakt

Rufen Sie einfach an

06049-950426

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzbergschule